Peniskäfig – Keuschhaltung beim Mann

Peniskäfig Keuschhaltung – die Lust an Kontrolle und dem Entdecken der eigenen Grenzen

PeniskäfigDer Begriff Keuschhaltung mag auf den ein oder anderen zunächst etwas abschreckend wirken, doch schnell nimmt die Neugierde auf ein spannendes Erlebnis überhand und wer sich auf das Abenteuer einlässt kann in den Genuss höchster Lust kommen. Männer können die Lust der Keuschheit mit einem sogenannten Peniskäfig erleben, der das Gegenstück zum klassischen Keuschheitsgürtel für Frauen darstellt. Verschiedene Modelle schließen den Penis ein und sorgen dafür, dass ausschließlich der dominante Partner die Bestimmungsgewalt über das beste Stück des Mannes verfügt. Hierbei können zahlreiche Spielarten ausgereizt und perfektioniert werden. Männer die es genießen dominiert zu werden und im Schlafzimmer gern ihre devote Seite ausleben, kommen hier voll auf ihre Kosten und können sich und ihre Sexualität neu entdecken. Für viele Männer ist der Sexualtrieb und die ständige Lust auf Sex ein grundlegendes Thema innerhalb ihrer sexuellen Identität. Der Peniskäfig mischt die Karten gänzlich neu und sorgt dafür, dass Selbstbestimmung und die Entscheidung über Lust und Unlust bewusst in fremde Hände gelegt werden.

Orgasmus-Kontrolle innerhalb der Keuschhaltung per Peniskäfig

PeniskäfigZahlreiche Spielarten können innerhalb der sexuellen Fantasie der Keuschheit ausgelebt werden, so beispielsweise die gezielte Orgasmus-Kontrolle per Keuschhaltung. Hierbei bestimmt der dominante Part nicht nur, wann der Penis aus dem Käfig befreit wird, sondern entscheidet auch innerhalb der Keuschhaltung über den Zeitpunkt der Ejakulation. Um es auf die Spitze zu treiben und für ein Maximum an Lust zu sorgen, kommt hierbei auch die Verweigerung des Orgasmus zur Anwendung. Über einen längeren Zeitraum hinweg wird der Penis bei der Keuschhaltung immer wieder aus seinem geilen Gefängnis befreit, um anschließend ausgiebig stimuliert zu werden. Mehrfach wird er dabei kurz vor den Orgasmus gebracht, ohne jedoch die gute Tat zu vollenden. Zum Abschluss kommt das ausgiebig bearbeitete Glied zurück in den Käfig – ohne, jegliche Befriedigung. Der Trost ist in der Keuschhaltung nicht nur die Lust daran dominiert zu werden, sondern auch die Tatsache, dass der Orgasmus, der irgendwann erfolgt, umso überragender ist. So wächst man nicht nur zusammen an seiner Lust, sondern testet auch innerhalb der Keuschhaltung seine Grenzen aus.

Direkt zum Sparangebot vom EDD Heavy Cage Peniskäfig auf Amazon

Was genau ist ein Peniskäfig und wie dient er der Keuschhaltung?

Bei einem Peniskäfig handelt es sich nicht um ein Kleidungsstück, sondern eher um ein erotisches Accessoire aus Edelstahl oder ähnlich robusten Materialien, welches jedoch dennoch unter der normalen Alltagskleidung, auf Wunsch auch dauerhaft, getragen werden kann. Neben dem Begriff Peniskäfig, wird das Accessoire oft auch als Keuschheitsgürtel für Männer oder schlicht „KG“ bezeichnet. Die Funktion des Peniskäfigs besteht darin, die Keuschhaltung des Mannes zu gewährleisten, in dem der Peniskäfig angewendet wird, während der Penis sich noch im erschlafften Zustand befindet. Die Keuschhaltung ist dadurch vollständig gewährleistet, da der Penis des Mannes keine Erektion mehr bekommen kann und der Mann auch keine Möglichkeit mehr hat, zu masturbieren. Es wird dem Mann mittels dieses Accessoires quasi untersagt.

Zusätzlich zur stabilen Materialbeschaffenheit des Peniskäfigs, verfügt dieser außerdem über ein Schloss, welches mittels eines Schlüssels verschlossen oder geöffnet werden kann. Der Schlüssel befindet sich im Normalfall bei der „Keyholderin“ oder auch „KG-Herrin“, die die Keuschhaltung des Mannes überwacht und die alleinige Entscheidungsgewalt darüber inne hält, wann der unterworfene Mann seinen Samen wieder entleeren darf. In der Regel übernimmt eine Keyholdherin das Abmelken des KG-Sklaven selbst oder greift zu einer Prostatamassage, um die Hoden zu entleeren. Dies dient vor allem der Keuschheitserziehung innerhalb der Keuschhaltung und soll verhindern, dass der KG-Sklave ein zu großes Vergnügen am Orgasmus erhält. Schließlich soll der Sklave auch dann noch geil auf einen ultimativen Orgasmus bleiben.

Was ist bei der Keuschhaltung mit einem Peniskäfigs zu beachten?

Diese Vorgehensweise der Keuschhaltung eines Mannes dient der gezielten Erziehung des Sklaven, dem so Demut beigebracht wird und Frauen nicht länger als Sexobjekte zu sehen, sondern sich ihrer Herrschaft im Gegenteil zu unterwerfen. So wird die Psyche des unterworfenen Mannes durch seine Schlüsselherrin gewandelt und seine sexuelle Fixierung in eine demütige Haltung gegenüber seiner Herrin umerzogen.

Für Anfänger bedeutet das Prinzip der Keuschhaltung vor allem, das Ganze langsam anzugehen, denn das Tragen eines Peniskäfigs muss zunächst erlernt werden, da man sonst Gefahr läuft, Schädigungen oder Verletzungen davonzutragen. Auch sollten für die Keuschhaltung die passenden Materialien des Peniskäfigs ausgewählt werden. Ist die Keuschhaltung eher zeitlich begrenzt und zieht sich nur über einige Stunden, kann bei den verarbeiteten Materialien getrost auf Leder oder Stahl zurückgegriffen werden. Soll die Keuschhaltung jedoch über einen längeren Zeitraum vollzogen werden und Tage oder gar Wochen umfassen, ist es sehr wichtig, sich für einen hygienisch einwandfrei nutzbaren Keuschgürtel für Männer zu entscheiden und auf Materialien wie beispielsweise Hartplastik zurückzugreifen. Formen und Größen der Peniskäfige können in vielen verschiedenen Varianten erworben und meist auch noch zusätzlich individuell reguliert werden.

Anregende Modelle, die die Lust aufflammen lassen

Natürlich gibt es den Peniskäfig in zahlreichen Modellen, als anregendes Beispiel an dieser Stelle also nur zwei Varianten. Zum einen den EDD Heavy Cage Peniskäfig und zum anderen den Peniskäfig aus verchromtem Stahl von Black & Purple Fashion.


1. EDD Heavy Cage Peniskäfig inkl. 3 Hodenringe


PeniskäfigDer EDD Heavy Cage Peniskäfig zur Keuschhaltung enthält neben dem Peniskäfig selbst, auch noch drei Hodenringe und besteht vollständig aus Edelstahl. Auch wenn es sich dabei um eine eher kleine Variante eines Keuschheitsgürtels für Männer handelt, ist die Ausführung doch recht schwer und massiv und bringt insgesamt 280 Gramm auf die Waage. Der Peniskäfig ist hochwertig aus nur einem Stück Edelstahl verarbeitet und enthält weder scharfe Ecken noch Kanten.

Direkt zum Sparangebot vom EDD Heavy Cage Peniskäfig auf Amazon

2. Peniskäfig von Black & Purple Fashion

Der Peniskäfig von Black & Puprle Fashion ist eine ideale Variante, um Keuschhaltung zu gewährleisten. Der Keuchgürtel für Männer ist vollständig aus verchromtem Stahl gefertigt worden und kommt aufgrund von verbesserter Poliertechnik ohne scharfe Ecken oder Kanten daher. Neben dem Peniskäfig selbst, der eine Länge von etwa 8 cm umfasst, wird zusätzlich ein Cockring mitgeliefert. Bei dem Cockring kann aus drei verschiedenen Größen (40 mm, 45 mm, 50 mm) gewählt werden.

Einen Peniskäfig erleben – der gewagte Traum eines Mannes

PeniskäfigÜberragende Orgasmen und neue sexuelle Wege beschreiten – was könnte Mann sich mehr wünschen? Grandioser Sex, der leidenschaftlich und nahezu überragend ist, ist das sexuelle Ziel eines jeden Mannes. An einem gewissen Punkt hat man jede Spielart einmal ausgetestet und auch harmlose Spielarten wie Analsex und die altbewährte 69 sind längst ausgelutscht. Die Keuschhaltung mit dem Peniskäfig ist eine Möglichkeit seine Sexualität völlig neu zu entdecken und die erste Anlegung des Käfigs fühlt sich fast wie das erste Mal in jungen Jahren an. Die Aufregung, das Adrenalin und eine unfassbare sexuelle Lust übermannen den Träger des Peniskäfigs. Wer sich für das Abenteuer bereit fühlt sollte der Keuschhaltung definitiv eine Chance geben.

Direkt zum Sparangebot vom Peniskäfig Black & Purple Fashion auf Amazon